» » » Buch: Mit einer Hand

Buch: Mit einer Hand

29,80

Enthält 7% MwSt-red.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage, Inland

Buch, Hardcover, 212 Seiten.

Produktbeschreibung

Das meinen wir:

Wir freuen uns sehr auf das Buch, denn das Reiten mit einhändiger Zügleführung ist ein schöner Prüfstein, wie unabhängig der Reitersitz und wie durchlässig das Pferd ist.

Das schreibt der Verlag:

Die einhändige Zügelführung wird heute nur noch in den auf den Arbeitsreitweisen basierenden Reitstilen praktiziert. Aus der deutschen Reitweise ist es nahezu verschwunden. Schließlich muss heute kein Reiter mehr zu Pferd auf dem Schlachtfeld kämpfen. Reiten mit einer Hand stellt heute auch kein Etappenziel in der Ausbildung mehr dar. Dieses Buch ist ein Plädoyer für das Reiten mit einer Hand. Das Reiten der Lektionen mit einer Hand ist nicht nur ein Relikt der Kampfkunst zu Pferd. Nach einem kurzen geschichtlichen Abriss der Wurzeln der klassischen Reitkunst und des einhändigen Reitens erklärt die Autorin, warum es als großartige Übung und wesentlicher Meilenstein auf dem Weg zum balancierten, harmonischen Reiten auf durchlässigen Pferden so wertvoll ist und wie jeder Reiter es für sich nutzen kann. Nicht selten lösen sich, zum Erstaunen der Reiter, diverse Anlehnungs- und reiterliche Probleme plötzlich in Luft auf. Biomechanische Grundsätze und ein korrekter Sitz sind bedeutende Stützpfeiler der klassischen Reiterei, die – korrekt erlernt – jedem Reiter den Weg zum Reiten der Lektionen mit einer Hand ebnen. Einen breiten Raum nehmen die Übungsreihen mit systematischen Anleitungen für jede einzelne Lektion ein, die Einsteigern wie Fortgeschrittenen den Weg zum Lektionen Reiten mit einer Hand bis zum höchsten Niveau zeigen. Spielerisch angepackt kommt sicher auch der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Die gebürtige Schweizerin Julia Thut hat nach Abschluss ihres KV/Berufsmatura-Diploms ihre Passion Reiten zum Beruf gemacht. Es folgten Lehrjahre bei zahlreichen Vertretern der Klassischen Reiterei und verschiedene Trainerscheine. Seit nunmehr zehn Jahren beschäftigt sich die Autorin auch mit der Rekonstruktion historisch-europäischer Kampfkünste zu Pferd, die sie bis heute begeistern. Sie gibt im In- und Ausland Kurse zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten, bildet Pferde aus und arbeitet als Stuntfrau für die Filmindustrie.

Inhaltsverzeichnis:

Inhalt
1. Wie alles begann 11
2. Geschichte des einhändigen Reitens 13
Frühe Quellen 14
Mittelalter 16
Renaissance und Barock 18
18. Jahrhundert bis heute 20
3. Biomechanik des Pferdes 25
Schenkelgänger und Rückengänger 25
Der Weg zum Rückengänger 30
Dehnungshaltung 30
Stellung und Biegung 32
Geraderichtung und Gleichgewicht 35
Versammlung 37
Das Ziel: Durchlässigkeit 38
4. Hilfengebung 41
Die Sitzhilfen 42
Mittelpositur 43
Schulter und Hüfte 45
Gewichtshilfen 47
Die übrigen Hilfen 49
Schenkelhilfen 49
Zügelhilfen 52
Unterstützende Hilfen 56
Stimme 56
Gerte 56
Sporen 58

Das Zusammenspiel der Hilfen 59
Stellung, Biegung und Wendung 60
Halbe Paraden 63
Prinzipien 65
Weglassen der Hilfen 65
Vom Einfachen zum Schwierigen 65
Vom Langsamen zum Schnellen 66
Verfeinerung der Hilfengebung 66
Progressives Steigern der Hilfen 67
Innen vor außen – einseitige und diagonale Hilfen 69
5. Ausrüstung 71
Ausrüstung des Reiters 71
Ausrüstung des Pferdes 72
Sattel 72
Trensenzaum 74
Kandarenzaum 75
Gebisslose Zäumungen 77
Kappzaum 78
Zügel 80
6. Voraussetzungen 81
Reiterliche Voraussetzungen 81
Voraussetzungen beim Pferd 81
Die Wirkung von Stress auf Reiter und Pferd 82
7. Übungsreihen 87
Vorbereitende Übungen für den Reiter 87
Kontrolle der Mittelpositur 87
Sitzlonge 91
Reiten ohne Steigbügel 92
Halsringreiten 95
Blickrichtung 98

Reiten nach Plan 98
Zügel aus der Hand kauen lassen 99
Überstreichen 100
Vorbereitende Übungen für das Pferd 102
Schulterkontrolle 102
Achten und Schlangenlinien 103
Zirkel verkleinern und Volten 105
Außenstellung 106
Abkauen 108
Vorhandwendung 108
Schenkelweichen 109
Die erste Stellung – Trabstellung 111
Die zweite Stellung – Galoppstellung 113
Schulterherein 114
Geraderichten 116
8. Die einhändige Zügelführung 119
Kandarenreife 119
Reiten mit vier Zügeln 121
Reiten mit geteilten Zügeln 121
Zügelführung drei zu eins 122
Einhändig mit durchgezogener Trense 124
Einhändig mit losgelassener Trense 125
9. Lektionen einhändig reiten 129
Einhändige Zügelhilfen 129
Zirkel und Volten 130
Handwechsel 134
Vorhandwendung 138
Tempiwechsel 139
Gangartenwechsel 144
Halten 147
Rückwärtsrichten 150

Die Seitengänge 152
Schulterherein 152
Kruppeherein/Travers 159
Konterschulterherein 164
Renvers 166
Fliegender Galoppwechsel 168
Traversale 172
Pirouette 177
Media Vuelta 182
Inverspirouette 184
Piaffe 185
Passage 190
10. Danksagung 196
Endnoten 201
Literaturnachweis 203
Bildnachweis 208

Weitere Informationen

Gewicht 607 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung zu “Buch: Mit einer Hand”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.